Ab sofort stellt der SSV Reutlingen seinen Partnern, Sponsoren und allen Interessierten die Medienanalyse für die Saison 2021/22 zur Verfügung. Ziel dieser Medienanalyse ist es, die Medien- und Werbereichweite der Ersten Herrenmannschaft des SSV zu visualisieren und Unternehmen ein Kontroll- und Planungsinstrument für Ihr Sponsoringengagement an die Hand zu geben.

Spätestens nach der erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne des SSV Reutlingen im Jahr 2020 war allen Beteiligten beim SSV klar, dass der Verein auch als Fünftligist in der Lage ist, ein enorm hohes Interesse in der Region zu erzeugen. Eines der Erfolgsrezepte des Crowdfunding war die hohe Medienreichweite des Vereins über sämtliche Kommunikationskanäle.

Dass die Medienpräsenz des SSV in der Region hoch ist, dürfte allen klar sein. Wie hoch diese ist, wurde in der Vergangenheit allerdings noch nie quantitativ erfasst. Denn neben der sportlichen Entwicklung ist die Medienpräsenz ein entscheidender Erfolgsfaktor für jeden Verein, ganz egal in welcher Liga. Eine hohe Medienpräsenz wirkt sich in der Regel positiv auf die Einnahmen aus den Bereichen Ticketing, Merchandising, Spendenwesen und vor allem Sponsoring aus.

Medienpräsenz als Erfolgsfaktor im Sponsoring

»Ob und in welcher Höhe Einnahmen über den Verkauf von Tickets oder Merchandise von uns als Verein generiert werden, hängt in erster Linie von unserem sportlichen Erfolg ab. Beim Thema Sponsoring stellt sich das ein wenig anders dar«, erläutert Sponsoringleiter Andreas Will. »Den meisten unserer Partner geht es darum, eine hohe Medienpräsenz bzw. Medienreichweite zu erzielen, um möglichst viele Menschen mit ihren Werbebotschaften in unserem Einzugsgebiet zu erreichen. Diese Präsenz können wir jede Saison auf einem stabilen Niveau liefern, solange wir die Liga halten. Bezogen auf die Werbereichweite macht es für den Sponsor kaum einen Unterschied, ob wir gegen den Auf- oder Abstieg spielen. Im Falle eines Auf- oder Abstieges ändern sich die Rahmenbedingungen allerdings sofort« so Will weiter.

Wie hoch die Medienpräsenz des SSV Reutlingen pro Saison ist, konnte beim SSV Reutlingen in der Vergangenheit nicht konkret ermittelt werden. Daher konnte auch der Werbewert der eingesetzten Werbemittel nicht genau beziffert werden. Dieses Problem hat das SSV-Team in der Saison 2021/22 gelöst.

36.000 Datenpunkte ausgewertet

»Aufgrund der Coronakrise waren wir erst in der Saison 2021/22 erstmals in der Lage, die Medienpräsenz des SSV Reutlingen für eine komplette Spielzeit vollständig zu erfassen und zu analysieren. Uns war klar, dass der SSV Reutlingen eine starke Medienpräsenz in der Region hat, wie hoch diese tatsächlich ist, hat uns nach Auswertung der Daten aber doch verblüfft. In der Saison 2021/22 haben wir über 2000 Medienmeldungen über den SSV Reutlingen dokumentiert und ausgewertet.«, so Andreas Will.

Im Rahmen der umfangreichen Medienanalyse wurde jede einzelne Medienmeldung vom SSV-Team dokumentiert und deren Medienreichweite erfasst. In der Saison 2021/22 erzielte der SSV Reutlingen kumuliert über alle Werbeträger über 34 Millionen Medienkontakte.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von datastudio.google.com zu laden.

Inhalt laden

Zahlen statt Bauchgefühl

»Zu wissen, dass der SSV Reutlingen pro Saison über 2000 Medienmeldungen und mehr als 34 Millionen Medienkontakte erzeugt, war für uns ein erster Orientierungspunkt. Damit kennen wir nun den Mediawert des SSV Reutlingen, ein Sponsor fängt mit dieser Zahl zunächst aber relativ wenig an. Letztlich möchten viele Sponsoren wissen, welchen Wert die von ihm genutzte Werbefläche hat. Aber auch diese Frage können wir zukünftig auf Basis der ermittelten Daten beantworten und den Wert des Sponsorings beziffern«, freut sich Will.

Um den Werbewert der einzelnen Werbemittel des SSV Reutlingen festzustellen, unterzog unser Analyseteam in akribischer Arbeit jede der über 2000 Medienmeldungen einer Sichtprüfung. Hierbei wurde festgehalten, welches Werbemittel (z.B. Trikotwerbefläche, Bande, redaktionelle Erwähnung) mit der jeweiligen Meldung transportiert wurde. Anschließend wurde diese Information mit der zuvor festgestellten, erfassten Reichweite der Meldung verknüpft. Unter Zuhilfenahme des Tausend-Kontakt-Preises kann so der Werbewert des jeweiligen Werbemittels berechnet werden.

»Die von uns entwickelte Medienanalyse ist für den SSV Reutlingen ein Meilenstein in der Sponsorenarbeit. Wir sind jetzt in der Lage, den Wert eines Sponsoring im Vorfeld verlässlich zu beziffern und liefern am Ende der Saison entsprechende Daten zur Erfolgskontrolle. Im Amateursport dürfte das derzeit einzigartig sein«, freut sich Sportökonom Andreas Will.

SSV macht Daten öffentlich

Der SSV Reutlingen stellt allen Interessierten die Ergebnisse seiner Medienanalyse hier öffentlich zur Verfügung. Fragen zum Thema beantwortet das Sponsoring-Team des SSV Reutlingen jederzeit gerne unter sponsoring@ssv-reutlingen.de

Follow us
Recommended Posts