Die U15 des SSV Reutlingen 05 “Team Paul Horn” gewinnt das Auftaktspiel der EnBW Oberliga gegen den Karlsruher SC II mit 2:1

Am Samstag ging es für unsere CI-Junioren endlich mit dem ersten Punktspiel in der EnBW Oberliga los. Nach einer langen und intensiven Vorbereitung, konnten es die 05er kaum erwarten richtig loszulegen.

Zu Beginn der Partie agierte die Heimelf sehr nervös und war viel zu hektisch in seinen Aktionen. Die Strafe folgte auf dem Fuß und es dauerte nicht lange bis die Gäste durch einen groben Schnitzer in der Reutlinger-Hintermannschaft mit 1:0 in Führung gehen konnten. Dadurch standen die Kreuzeiche-Kicker noch mehr unter Zugzwang. Der SSV-Nachwuchs drückte fortan aufs Tempo und versuchte mit aller Macht den Ausgleichstreffer zu erzielen. Die Karlsruher wehrten sich nach Kräften und versuchten ihrerseits immer wieder Torchancen zu erspielen. Obwohl man sich ursprünglich viel vorgenommen hatte, kamen die Kreuzeiche-Kicker nicht wirklich gut ins Spiel. Die Begegnung war lange Zeit geprägt von Fehlpässen auf beiden Seiten. Mit dem Zwischenstand von 0:1 ging es dann auch in die Halbzeitpause.

SSV dreht Rückstand nach der Halbzeit

Nach dem Seitenwechsel waren die U15-Junioren endlich besser drin. Von nun an bestimmten nur noch die Reutlinger den Takt und erspielten sich eine Vielzahl an Torchancen. Es dauerte zwar recht lange, aber in Minute 56 gelang endlich der erlösende Ausgleichstreffer. Dieser beflügelte das komplette Team und man spielte weiter mutig nach vorne. Der KSC konnte sein Tempo, dass er zu Beginn ins Spiel gebracht hatte, nicht mehr aufrechterhalten und wurde immer weiter eingeschnürt. Folgerichtig erzielten die Kreuzeiche-Kicker in der 58. Minute den 2:1-Führungstreffer. An diesem Spielstand sollte sich bis zum Ende auch nichts mehr ändern.

Es war ein schwerer Auftakt mit viel Luft nach oben und mit einem Gegner, der uns alles abverlangte. Es gibt also noch viel zu tun. Weiter geht es nächste Woche mit dem Auswärtsspiel bei den Stuttgarter Kickers. Anstoß ist am Samstag um 15.00 Uhr in Degerloch.

Follow us
Recommended Posts

Hinterlasse einen Kommentar