Vergangenen Freitag war die SSV-Jugend zu Gast bei der Bäckerei Schmid in Gomaringen. Unter der Anleitung von Meisterbäcker Jörg Schmid versuchten sich die Kids am Backen von Weihnachtsstollen.

Erstmalig fand in diesem Jahr das Weihnachtsbacken der SSV-Jugend statt. Insgesamt sieben Spieler der Jahrgänge U12 und U13 trafen sich, um gemeinsam Weihnachtsstollen zu backen, die am Samstag, dem 10.12.2022 auf dem Reutlinger Weihnachtsmarkt verkauft werden sollen. Unser Sponsor, die Bäckerei Schmid in Gomaringen, stellte hierfür die Räumlichkeiten zur Verfügung, Meisterbäcker Jörg Schmid nahm sich die Zeit, um den Kids eine Einführung in die Welt des Backens zu geben.

Spaß darf beim Backen nicht fehlen

Der ein oder andere machte große Augen als Schmid die Gruppe an ihren Arbeitsplatz führte. Nicht etwa eine kleine Backstube, sondern eine große Halle mit Maschinen und lauter Regalen voller Backwaren erwartete die Gäste. Da beim Hantieren mit Flüssigkeiten, Mehl und Teig auch mal was daneben gehen kann, stellte die Bäckerei Schmid Backschürzen zur Verfügung, die die Jugendspieler später als Andenken mit nach Hause nehmen durften. So ergab sich ein amüsantes Bild, als die Jungs sich in ihren einheitlich braunen Backschürzen um den Meisterbäcker versammelten und aufmerksam seinen Anweisungen lauschten. Dann ging es an die Arbeit. Die Zutaten für die Weihnachtsstollen, unter anderem Butter, Mehl und Zucker, durften die Kids in eine riesige Rührmaschine füllen. Interessiert schauten die Kinder zu, wie die Maschine die einzelnen Zutaten zu einer großen Teigmasse vermengte. »Davor hieß es noch, auf Backen habe ich keine Lust und jetzt haben sie alle einen rießen Spaß. Das war mir klar«, berichtete eines der anwesenden Elternteile. Nach dem Zubereiten des Teigs ging es ans Formen der Stollen, was sich als äußerst anspruchsvoll herausstellte. Während die Stollen im Ofen backten, wurden die Spieler mit frisch gebackenen Schmid-Plätzchen verköstigt. Lecker!

Der SSV und die Bäckerei Schmid

Dass Weihnachtsstollen backen einiges an Übung und Erfahrung verlangt, stellte sich heraus, als das Gebäck aus dem Ofen kam. So wiesen einige Stollen kleine optische Makel auf, was natürlich ganz normal ist, immerhin feierten die jungen Bäcker Premiere im Backen von Christstollen. Für den Verkauf auf dem Weihnachtsmarkt legte die Bäckerei Schmid daher noch ein paar ihrer Stollen mit darauf. Geschmacklich stehen die Stollen denen von Jörg Schmid übrigens in nichts nach.

Ein herzliches Dankeschön gilt hier der Bäckerei Schmid für ihren großzügigen Einsatz! Die erste gemeinsame Weihnachtsbäckerei zeigt, dass der SSV und die Traditionsbäckerei Schmid mehr als »nur« Partner sind. Ein freundschaftliches Verhältnis und gegenseitige Unterstützung sind für beide Seiten eine Selbstverständlichkeit.

Follow us
Recommended Posts