Team OMV unterliegt im Derby. SSV Reutlingen 05 – TSG Tübingen 1:2 

Starker Gast

Bei sonnigen Herbstwetter traf man an der heimischen Kreuzeiche auf die U17 der TSG Tübingen. Die Jungs aus der Unistadt präsentierten sich von Beginn an als der erwartet schwere Gegner. Durch frühes Stören und konsequentem Zweikampfverhalten hinderten sie die 05er an deren Spielentfaltung. Somit fiel folgerichtig nach einem Freistoß der Führungstreffer für die Gäste.

Gegentor kurz vor Schluss

Zu Beginn der zweiten Hälfte zeigten sich die Kreuzeiche-Kicker gewillt das Spiel zu drehen und waren nun wesentlich fokussierter. Folgerichtig erzielte man den vielumjubelten Ausgleichstreffer. Allerdings versäumten unsere Farben danach den Führrungstreffer zu markieren und so kam es wie so oft im Fußball: Kurz vor Schluss erzielten die Gäste – erneut nach einem Standard – den verdienten Siegtreffer.
Nun gilt es den Fokus auf das schwere Auswärtsspiel kommenden Samstag gegen die U16 des VfR Aalen zu richten.
Follow us
Recommended Posts

Hinterlasse einen Kommentar