650 Zuschauer sehen den Reutlinger 4:0-Sieg. Zwei Elfmetertore durch Gorgoglione und Sanyang. Mayer und Kuengienda sorgen für Entscheidung.

Mit einem 4:0 Auswärtserfolg im Rücken und drei Punkten im Gepäck konnten unsere Jungs die Heimreise aus dem am Ende verregneten Ravensburg antreten. Gorgoglione (21.) und später Sanyang (61.) brachten die Gäste in Front. Mayer und Kuengienda vollendeten Konter zur frühzeitigen Entscheidung. Reutlingen mit einem kämpferisch und auch spielerisch gutem Auftritt war am Ende verdienter Sieger dieser Partie.

Ravensburg mit Pressing

Zunächst begannen die Oberschwaben äußerst druckvoll. Mit hohem läuferischen Aufwand attackierten sie die Gäste im Spielaufbau, um sie zu Fehlern zu zwingen. Tatsächlich eroberten die Ravensburger so häufig den Ball und spielten ein ums andere Mal hohe Flankenbälle in den Reutlinger Strafraum. Offenbar hatten die Hausherren hier einen Reutlinger Schwachpunkt ausgemacht. Die 05er konnten sich nur selten befreien und ihrerseits gefährlich werden. Auf der anderen Seite verhinderten Piu und zahlreiche Abwehrbeine Schlimmeres. Lennerth bemerkte: “Die ersten zwanzig Minuten war Ravensburg richtig gut, danach wurde es dann besser.

SSV übernimmt die Kontrolle

Ein schneller Gegenstoß brachte Sanyang dann in der 20. Minute in Strafraum des FV, wo er zu Fall gebracht wurde. Den fälligen Elfmeter verwandelte Gorgoglione zum Führungstreffer. Der SSV in der Folge mit den durchdachteren Aktionen, aber auch mit mehr Raum. Schließlich mussten die Gastgeber ihrem hohen Anfangstempo nach knapp einer halben Stunde Tribut zollen und sich etwas tiefer fallen lassen. Unser SSV hatte dagegen noch ein paar vielversprechende Gegenstöße eingeleitet, es fehlte aber noch die nötige Präzission. Kurz vor der Pause hatte der SSV die Spielkontrolle übernommen und die Ravensburger Offensive ganz gut im Griff.

Im zweiten Abschnitt lauerte Ravensburg auf Chancen durch Standardsituationen und kam so zu zwei Abschlüssen (52. und 58.). Der SSV ließ sich davon aber wenig beeindrucken und wirkte sicher. Konteransätze verpufften aber weiterhin häufig ohne Torabschluss, es fehlte der letzte Pass.

Entscheidende Phase

Der SSV spielte weiterhin konzentriert und mit hohem kämpferischen Einsatz. In dieser Phase wurde trotz Führung weiter um jeden Ball gerungen. Hinten reinstellen? Fehlanzeige. In der 60. Minute war Schiffel dann links durch und wurde beim Torschuss gefoult. Diesmal verwandelte Sanyang den fälligen Elfer zur 2:0 Auswärtsführung. Reutlingen danach mit Chancen durch Sanyang (66. und 76.), der aber nicht verwandeln konnte. Nach 81 Minuten war es Samuel Mayer, der die Vorlage von Lübke zum dritten Treffer verwertete. In der 86. Minute setzte Kuengienda nach starker Vorabeit von Schiffel und Beifuß den Schlußpunkt.

Fazit und Ausblick

Der SSV hatte einen starken Auftritt in Ravensburg. Vorne vier Tore gemacht, dazu hinten null kasiert – da kann man nicht meckern. Entscheidend war vor allem die Einstellung und das Dagegenhalten gegen aggressive Gastgeber. Es hat die Mannschaft gewonnen, die den Sieg mehr wollte. In der Tabelle liegt der SSV damit aktuell auf Rang 4. Damit kann das Team nun mit breiter Brust in die kommenden und schwierigen Aufgaben gehen.

Weiter geht es bereits am kommenden Freitag um 19 Uhr im Kreuzeichestadion. Der SSV hat dann Aufsteiger und Überraschungsmannschaft Mutschelbach zu Gast. Unterstützt unseren SSV im Stadion. Tickets für das Spiel SSV Reutlingen gegen den ATSV Mutschelbach bekommt ihr hier.

Zur Bildergalerie:

So spielten sie

FV Ravensburg: Mesic – Hörger Jeggle, Videc, Soyudogru (72. Baier), Zimmermann (82. Larisch), Geiselhart, Lauenroth (68. Stehle), Schachtschneider, Strauß, Fiesel

SSV Reutlingen: Piu – Staiger, Jäger, Sagert, Eiberger (71. Meixner), Lübke, Gorgoglione (59. Mayer), Kuengienda (87. Özüdogru), Sanyang (82. Beifuß), Schiffel, Cabraja

Schiedsrichter: Michael Zeiher, Assistenten: Tobias Rollnik, Marcel Ernst

Tore: 0:1 Gorgoglione (21.), 0:2 Sanyang (61.), 0:3 Mayer (81.), 0:4 Kuengienda (87.)

Zuschauer: 650

 

 

 

Follow us
Recommended Posts