Am Sonntag trafen die U17-Junioren des SSV Reutlingen zum ersten Saisonspiel der Junioren-Bundesliga auf den SV Elversberg. Dabei musste der Kreuzeiche-Nachwuchs eine 1:3 (1:0)-Niederlage einstecken.

Das Spiel war von Anfang an sehr intensiv und beide Mannschaften waren hoch motiviert. In der ersten Halbzeit dominierte der SSV mit guten Ballstafetten und starker Defensivarbeit. Auch nach vorne war viel los und so gingen man schnell in der 9. Spielminute in Führung. Durch eine Balleroberung im Zentrum ging es schnell in die Spitze, wo Oliver Wlodarski aus 20 Metern stark ins lange Eck abschloss. Im weiteren Verlauf der Partie spielten sich die Kreuzeichekicker weitere, gefährliche Torchancen heraus. Vor allem über links kombinierte man von hinten nach vorne gut.

Elversberg dreht die Begegnung in den letzten Minuten

Nach der Halbzeit glich Elversberg durch einen Foulelfmeter in der 53. Minute aus. Die Gastgeber nutzten diesen Auftrieb und erzielten das 2:1 in der 74. Spielminute. Die 05er versuchten nochmal alles, um die drohende Niederlage abzuwenden, bekamen aber nach einer Ecke noch das 3:1 in der 79. Spielminute. Trotz einer starken Leistung in unserem ersten Spiel in der B-Junioren-Bundesliga, gab es auf fremdem Platz keine Punkte zu holen. Nun gilt es die im Spiel erkannten Schwächen zu thematisieren und in der Trainingsarbeit weitere Schritte in der Entwicklung der Mannschaft einzuleiten.

Nächstes Spiel gegen den VfB Stuttgart

Am kommenden Sonntag treffen unsere 05er im ersten Heimspiel der neuen Saison auf den VfB Stuttgart. Anpfiff ist um 14.00 Uhr im Stadion an der Kreuzeiche.

An dieser Stelle möchte sich der SSV Reutlingen 05 herzlich beim neuen Trikotsponsor der U17 Prtenjača & Prtenjača Rechtsanwälte für das starke Engagement bedanken. Ohne starke Sponsoren wäre das “Abenteuer” B-Junioren-Bundesliga nicht möglich!

SSV Reutlingen U17: Wartig – Bieller (53. Bauer), Zieker, Guerriero, Zenner, Gashi (72. Sivic), Roth (58. Djobo), Djakovic, Türk (58. Grossmann), Rall, Wlodarski (72. Pouhe)

Follow us
Recommended Posts

Hinterlasse einen Kommentar