Lukas Preuß, Bruder von SSV-Spieler Jonas Preuß, verstärkt die Defensive beim SSV Reutlingen 05. R+S Objektservice neuer Sponsor.

Der SSV Reutlingen kann den nächsten Neuzugang für die kommende Oberliga-Spielzeit bekannt geben: Von der U19 des 1. FC Kaiserslautern kommt Defensivakteur Lukas Preuß an die Kreuzeiche. Er unterschreibt in Reutlingen einen Vertrag für eine Spielzeit, und spielt künftig wieder mit seinem Bruder Jonas in einem Verein.

Freude beim Neuzugang

„Ich hatte von Anfang an ein gutes Gefühl beim SSV Reutlingen und freue mich jetzt Teil der Mannschaft zu sein“, freut sich der 19-Jährige angehende Student. Seine Stärken sieht er sowohl in der Zweikampfführung wie auch im Kopfballspiel und im Andribbeln. Der Rechtsfuß wurde, wie sein Bruder, in Kirchheim geboren und begann das Fußballspielen beim TSV Jesingen, ehe er zum VfL Kirchheim ging. 2015 wechselte er in die Jugend des VfB Stuttgart, bevor es ihn zur abgelaufenen Runde nach Kaiserslautern zur U19 der roten Teufel verschlug. „Lukas hat eine sehr gute Ausbildung beim VFB Stuttgart und das letzte Jahr beim 1. FC Kaiserslautern genossen. Er ist in der Defensive flexibel einsetzbar“, freut sich Reutlingens sportlicher Leiter Danijel Baric.

R+S Objektservice neuer Sponsor

Auch im Bereich Sponsoring kann der SSV Reutlingen 05 einen Neuzugang vermelden. Mit R+S Objektservice steigt ein weiteres Unternehmen aus Reutlingen beim SSV Reutlingen 05 ein. Das Unternehmen wirbt in den kommenden zwei Spielzeiten mit den Kreuzeichekickern und kümmert sich darüber hinaus um die Sauberkeit im Kreuzeichestadion.

Follow us
Recommended Posts

Hinterlasse einen Kommentar