Rückzug des SSV Reutlingen II aus der Kreisliga A Staffel 2 (Bezirk Alb)

Zum ersten Rückrundenspieltag am 02.12.2018 zieht der SSV Reutlingen 1905 e.V. seine zweite Mannschaft aus dem Spielbetrieb zurück.

Aufgrund von zahlreichen Langzeitverletzten, kurzfristigen Ausfällen und einer hohen Fluktuation im Kader, war es schon seit Mitte der Hinrunde schwierig, den Trainings- und Spielbetrieb aufrechtzuerhalten, was sich auch in den Ergebnissen niederschlug.
Mit den schweren Verletzungen von Thomas Androsch (Kreuzbandanriss), Kaan Ates (Muskelbündelriss) und dem Torspieler Dominique Ernst (Bandscheibenvorfall) vergrößerte sich das Lazarett in den letzten Wochen weiter. Unter diesen Umständen wäre der SSV II in der Rückrunde auf interne Spielerzuweisungen aus anderen Mannschaften angewiesen, um konkurrenzfähig zu sein.
Wir möchten die Saisonziele anderer SSV Mannschaften allerdings deswegen nicht gefährden.

Das Ende in dieser Saison bedeutet nicht, dass das „Projekt zweite Mannschaft“ dauerhaft vom Tisch ist. Die Vision für die Zukunft wäre eine U21, mit eigenständigem, schlagkräftigem Kader, der zum Großteil aus eigenen Jugendspielern besteht und als Sprungbrett in die Oberligamannschaft dient.

Wir bedauern den Rückzug, danken unserem Spieler Kaan Ates für über ein Jahrzehnt Vereinstreue, danken unseren Zuschauern und Unterstützern, sehen momentan aber keine andere Möglichkeit als diesen Schritt zu gehen.

Follow us
Neueste Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar