Besondere Fanfreundschaft zwischen Oberligist Reutlingen und Bundesligist Stuttgart

Anlässlich eines Testspieles im August 2017 zwischen dem VfB Stuttgart und Real Betis Sevilla – das in Reutlingen stattfand – beschlossen der Beauftrage für Menschen mit Behinderungen des SSV Reutlingen, Alexander Meister mit Ehefrau Gabi und Freundin Anna sowie Richard Sillmann, BFB des VfB Stuttgart, eine Fanfreundschaft einzugehen.

Diese Fanfreundschaft wurde nun anlässlich des Heimspieles des VfB gegen Bayer Leverkusen am 08.12.2017 besiegelt. Mit dabei waren auch der Fanbeauftrage Peter Reichert sowie zwei Rollstuhlfahrer beider Vereine. Die Freundschaft wurde auch symbolisch per Handschlag besiegelt.

Ein weiteres Zeichen dieser Fanfreundschaft sind zwei besondere Uhren: diese mit Wappen beider Vereine ausgestatteten Exemplare wurden von dem VfB-Fan Wolfgang Wirth aus Oberhausen gesponsert, der im August auch beim Spiel mit seinem Sohn im Rollstuhl in Reutlingen vor Ort war.  Die Uhren wurden von Herrn Wirth beim Heimspiel des VfB gegen den VfL Wolfsburg überreicht.

Richard Sillmann, in der BBAG Gründungsmitglied mit dem VfB Stuttgart, fasste dieses wie folgt zusammen: „Als Beauftragter für Menschen mit Behinderung möchte ich mich recht herzlich bei allen Beteiligten bedanken, dass diese Fanfreundschaft zustande gekommen ist. Ich freue mich jetzt schon auf unseres nächstes Treffen“.

Von: BundesBehindertenfan-ArbeitsGemeinschaft e.V. / BBAG

Neueste Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.